So profitiert der Webauftritt von einer Werbeagentur

WebauftrittDie Älteren werden sich noch an die Werbekampagnen in Zeitschriften und im Fernsehen der 50er und 60er Jahre erinnern. Die Botschaften transportierten das klassische Rollenbild von der Frau am Herd und dem Mann als Ernährer der Familie, der nach einem langen Arbeitstag nach Hause kam, die Füße hochlegte und sich darauf freuen konnte, dass die Frau alle erforderlichen Arbeiten erledigt hatte. Dieses Rollenbild hat sich heute ebenso verändert wie die Werbelandschaft. Zur Bekanntmachung eines Produktes werden nach wie vor Zeitungen und TV genutzt, aber in zunehmendem Maße werden Artikel auf entsprechenden Shop-Seiten der Betreiber verkauft. Das hat den Vorteil, dass man sein Sortiment jederzeit ergänzen oder verkleinern kann sowie die Preise und das Angebot der Nachfrage anpassen kann. Von besonderer Bedeutung ist dabei eine gut aufgebaute Webseite, die den Kunden das Einkaufen erleichtern soll. Eine solche Internetseite kann man selbst erstellen oder von einer Agentur erstellen lassen.

Der gelungene Webauftritt – die Visitenkarte des Anbieters

Nichts schreckt Käufer so sehr ab wie eine unübersichtlich aufgebaute Webseite, die das Einkaufen zur Qual macht, weil Artikel nur schwer zu finden oder der Kaufvorgang nur schwer abzuschließen ist. Kunden wenden sich bald davon ab und kaufen dann bei einem Konkurrenzunternehmen ein. Professionelle Anbieter wie die Werbeagentur Köln “royal-design.com” bieten Komplettlösungen zur Erstellung von Webseiten an. Hier wird vom Aufbau über die technische Umsetzung bis hin zum Design alles aus einer Hand angeboten. Da solche Firmen mit Designern und Textern arbeiten und lange Erfahrung darin besitzen, ist dies die professionellere Lösung. Kaum ein Firmenchef hätte heute die Zeit, seinen eigenen Shop alleine aufzubauen. Er verfügt wohl über das entsprechende Produktwissen, aber weniger über Marketing-und Werbestrategien, ganz zu schweigen vom Wissen über den Aufbau solcher html-Seiten. Beauftragt man ein Unternehmen wie die Werbeagentur Köln “royal-design.com” mit einem solchen Auftrag, verzichtet man auf ein eigenes Team aus Designern und Textern. Letztlich ist es also auch eine finanzielle Entscheidung, auf solche Anbieter zurückzugreifen.

(c) Marco Hassold – Fotolia

Ähnliche Berichte:

Tags: ,

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort